Online-Workshop „Migration im Kontext der nachhaltigen Entwicklung“ am 16.05.2020

Online-Workshop zum Thema „Migration im Kontext der nachhaltigen Entwicklung“ am 16. Mai 2020 

„Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!“

“Die Migrationsfrage ist die Mutter aller politischen Probleme in diesem Land. Das sage ich seit drei Jahren.”

„Migration ist ein entscheidender Motor für das Wirtschaftswachstum.“

Aussagekräftige Thesen, weise Worte oder Unsinn? Über das Thema Migration wird in Deutschland und in ganz Europa teils heftig gestritten. In diesem Workshop zum Thema „Migration im Kontext der nachhaltigen Entwicklung“ werden offene Räume für kritisches Denken, Reflektion und Diskussion geschaffen. In diesen Räumen beschäftigen sich die Teilnehmenden zuerst mit medialen und gesellschaftlichen Bildern und Darstellungen zur Migration. Sie lernen Ursachen, Abläufe und Folgen von Migration kennen und verstehen deren Zusammenhänge.

Der Workshop basiert auf den partizipativen Bildungsmethode „Offene Räume für Dialog und Untersuchung“. Die Teilnehmende erwerben Kenntnisse über die Themen Migration und nachhaltige Entwicklung und setzen sich mit diesen kritisch auseinander.

Durchgeführt wird der Workshop vom Projekt InterCap in Kooperation mit STUBE Rheinland-Pfalz/Saarland.

    

Organisation: STUBE- Koordination

Seminarverantwortliche: Sophie Dauenhauer (STUBE-Koordinatorin)

Referentinnen: Alexandra Samokhvalova (Referentin InterCap, World University Service),  Eileen Paßlack (World University Service)

Tagungsort: Der Workshop findet online über ein Videochat-Programm statt. Genaue Informationen mit Zugangsdaten werden kurz vor dem Workshop verschickt.

Beginn: 10:00 Uhr,  Ende: 13:30 Uhr

Anmeldefrist: 08.05.2020

Kosten: Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Eine Anmeldung ist notwendig.

Teilnahmevoraussetzungen:

Für die Teilnahme am Online-Workshop wird ein Smartphone, Tablet oder am besten ein Laptop mit Kamera und Mikrofon benötigt. Von Vorteil ist außerdem ein Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon.Wichtig ist eine gute Internetverbindung.

Seminaranmeldung:

Zur Online-Anmeldung

Seminarflyer: 

Zur Seminar-Einladung