Online-Seminar: Wo geht’s hin? Zwischen Studium und Beruf am 27.+28.11.20

Online-Seminar zum Thema „Wo geht’s hin? Zwischen Studium und Beruf“ am 27. und 28.11.2020

Was soll ich nach meinem Abschluss machen? Sehe ich eine Perspektive in meinem Heimatland? Gibt es Unterstützung? Um diese Fragen dreht sich das Online-Seminar von STUBE Westfalen, zu dem auch Studierenden aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland herzlich eingeladen sind.

Gemeinsam werden wir in das Thema Projektmanagement einsteigen und an eigenen Ideen arbeiten. Außerdem stellt sich das Centrum für internationale Migration und Entwicklung mit seinem Programm für Rückkehrende Fachkräfte vor.

Dieses Seminar richtet sich an alle Studierende, die sich Gendanken über ihre Zukunft machen.

Unterstützt werden wir vom Centrum für internationale Migration (CIM) mit seinem Reintegrationsprogramm.

 

 

 

Organisation: Sabine Fleiter (STUBE Westfalen)

Referent*innen: Renate Helm, M.A. Sozialwissenschaften und Joshua Odero Aseto, CIM

Datum: Freitag, 27.11.2020 ( 14:00-18:00 Uhr) und Samstag, 28.11.2020 (09:30- 18:00 Uhr)

Tagungsort:

Der Workshop findet online über das Videochat-Programm „Zoom“ statt. Genaue Informationen mit Zugangsdaten werden nach erfolgreicher Anmeldung verschickt.

Kosten: Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Eine Anmeldung ist notwendig.

Teilnahmevoraussetzungen:

Für die Teilnahme am Online-Workshop wird ein Smartphone, Tablet oder am besten ein Laptop mit Kamera und Mikrofon benötigt. Von Vorteil ist außerdem ein Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon. Wichtig ist eine gute Internetverbindung.

Anmeldung:

Bitte melde dich direkt bei STUBE Westfalen für das Seminar an, indem du eine E-Mail schickst an info@esg-dortmund.de 

Fragen?

Bei Fragen und Problemen wende dich bitte an Sabine Fleiter: sabine.fleiter@esg-dortmund.de